Kartoffelbrei mit Speck und Spiegelei

Karoffelbrei mit Speck und Spiegelei
Karoffelbrei mit Speck und Spiegelei

Zutaten

Für 2 Personen

4Eier
500gvorwiegend festkochende Kartoffeln
50 mlMilch
25 gButter
100 gSpeckwürfel
k.A.Öl
k.A.Salz
k.A.Pfeffer
k.A.Muskatnuss

  1. Kartoffeln schälen und vierteln. In einem großen Topf 1,5 Liter Salzwasser zum kochen bringen. Kartoffeln darin für 25 Minuten zugedeckt garen.
  2. In einem weiteren Topf die Milch erhitzen, Butter hinzufügen und unter Rühren schmelzen lassen.
  3. 1/2 TL Salz, etwas Pfeffer und Muskatnuss hinzufügen.
  4. in einer Pfanne etwas Öl erhitzen und den Speck kurz anbraten.
  5. Zum Ende der Kartoffel-Garzeit das Wasser abschütten und die Milchmischung über die Kartoffeln schütten. Die Masse mit einem Stampfer vermengen und den Kartoffelbrei nochmals mit Gewürzen abschmecken.
  6. Nun etwas Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Eier aufschlagen und einzeln oder je nach Platz in der Pfanne gleichzeitig braten lassen. Wenn die Spiegeleier rundum gestockt sind, können sie aus der Pfanne genommen werden.
  7. Nur noch nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen – fertig!

Die Spiegeleier neben dem Kartoffelbrei anrichten und den Speck über dem Kartoffelbrei verteilen. Hmmmmm!

Mehr Rezepte entdecken