Gebratener Lachs mit bunter Hirse

gegrillter Lachs mit bunter Hirse

Zutaten

Für 2 Personen

Fisch
400 gLachsfilet
1/2Zitrone
3 ElSenf
1 ELHonig
1 PriseSalz und Pfeffer
1 ELOlivenöl
k.A.Alufolie
Hirse
250 gHirse
600 mlGemüsebrühe
50 gButter
2 GroßeZwiebeln
2rote Paprikaschoten
2Fleischtomaten
1 PriseKräutersalz
1 PriseSalz und Pfeffer
etwasPetersilie
  1. Gemüsebrühe aufkochen und die Hirse heiß abwaschen. Die Hirse in die Gemüsebrühe geben und für ca. 40 Minuten bei niedriger Temperatur ausquellen lassen.
  2. Backofen auf 250°C vorheizen.
  3. Ein Stück Alufolie mit Olivenöl bestreichen und das Lachsfilet mit der Haut nach unten darauf legen.
  4. Den Senf mit dem Honig vermischen und mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken.
  5. Lachsfilet dick mit der Marinade bestreichen. Der Fisch wird nun für ca. 10-15 Minuten im Backofen gebraten.
  6. Das Gemüse für die Hirse in mundgerechte Stücke schneiden und in zerlassener Butter leicht dünsten. Zur gequollenen Hirse hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Kräutersalz abschmecken. Anschließend mit gehackter Petersilie bestreuen.

Mehr Rezepte entdecken