Blaubeer-Tarte

Blaubeer-Tarte

Zutaten

Für 1 Portion

Teig
60 gQuark (Magerquark)
2 ELButter
1 TLHonig
2 ELMilch
1/2 TLBackpulver
100 gMehl
1Ei
Füllung
350 gHeidelbeeren
50 mlMilch
500 gQuark (Magerquark)
2Eier
1/2 TLZitronensaft
1 Pck.Vanille Puddingpulver
1/2 TLHonig
1 Pck.heller Tortenguss
Utensilien
k.A.Tarte-Form (Durchmesser 28 cm)
k.A.Mixer
  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Die Zutaten für den Teig verkneten und in eine gut gefettete Tarte-Form geben. Der Rand muss dabei hochgezogen werden.
  3. Die Blaubeeren gut abwaschen und abtupfen. (Blaubeeren aus dem Glas abtropfen lassen und den Saft auffangen.)
  4. Eiweiß vom Eigelb trennen. Das Eiweiß mit einem Mixer schaumig schlagen, dann mit Milch, Quark, Zitronensaft, Puddingpulver und Honig verrühren und auf dem Boden verteilen.
  5. Die Tarte nun bei 180°C Umluft für ca. 35 Minuten backen.
  6. Den Tortenguss mit 1/4 Liter Blaubeersaft (oder Wasser) verrühren und nach Packungsanweisung zubereiten.
  7. Tarte abkühlen lassen und die Blaubeeren darauf verteilen. Mit dem Tortenguss übergießen und kalt stellen.

Mehr Rezepte entdecken