Wildhäuser Hof

Der Biolandbetrieb Wildhäuser Hof von Familie Meyer-Fehring in Brakel wird in der 5. Generation bewirtschaftet.

Wildhäuser Hof

Modexen 34
33034 Brakel

Auf der Karte anzeigen

Unser Hof

Schon 1994 wurde der Betrieb auf die ökologische Landwirtschaft umgestellt und ist seit dem Mitglied im Biolandverband. Zu den Betriebszweigen zählen Ackerbau, Schweinemast und die Legehennenhaltung. 2012 hat Anna Sophie Meyer-Fehring den Betrieb von ihrer Mutter übernommen und neben der Biogetreideerzeugung auch in die Tierhaltung investiert. Neben 210 Biomastschweinen gibt es seit 2014 ein Hühnermobil für 340 Biohühnern sowie einen 2017 neu gebauten Biolegehennenstall mit 36.000 m2 Auslauffläche für 6000 Biohühner. Die Hühner werden in zwei Herden a‘ 3000 Tiere gehalten. Zu jeder Herde gehören auch 15 Hähne.

Der kleine Hofladen

Für die Direktvermarktung gibt es beim Wildhäuser Hof einen eigenen kleinen Hofladen. Dort werden Eier, Wurst, Fleisch und andere Bioprodukte vermarktet.

Eier aus Freilandhaltung

Die nächste Generation

Die Vermarktung von leckeren Bioeiern ist somit ein wichtiges Standbein des Betriebes geworden.
Die nächste Generation auf dem Wildhäuser Hof wächst schon heran und hat genauso viel Spaß an der Landwirtschaft wie Anna Sophie Meyer-Fehring und ihr Mann Michael Meyer.

Ei Icon

Rezepte

Mehr Rezepte entdecken

Meister Goldeinudel GmbH
Hof Mues

Mehr Lieferanten kennenlernen