Schnepel

Auf dem Hof Schnepel vereinen sich Tradition, Erfahrung und Qualität bereits in der dritten Generation. Aus dem fundierten Fachwissen der Familie Schnepel entsteht ein Produktsortiment aus 13 Sorten Kartoffeln, die herrlich regional und traditionell schmecken.

Schnepel

Alpestraße 31
31535 Neustadt am Rübenberge

Auf der Karte anzeigen

40 Hektar Kartoffeln

Die Familie Schnepel baut auf ca. 40 Hektar Kartoffeln an. Diese teilen sich in ungefähr 10 Hektar Frühkartoffeln, 25 Hektar Speisekartoffeln und 5 Hektar Industriekartoffeln auf. Die Frühkartoffeln können dann ca. Ende Mai frisch vermarktet werden, während sich die Speisekartoffeln, die von September bis Oktober geerntet werden, gekühlt und kontrolliert problemlos lagern lassen.

Verschiedene Sorten

Der Hof Schnepel produziert 13 verschiedene Sorten Kartoffeln aus kontrolliertem Anbau. Dazu zählen auch die sensiblen Frühkartoffeln, die nicht lagerfähig sind, da diese keine feste Schale haben und frisch verzehrt werden müssen. Angeboten werden festkochende, vorwiegend festkochende und mehligkochende Kartoffeln, sowie einige besondere Sorten.

Kartoffeln

Vom Dorf in die Welt

Der Betrieb liegt in dem kleinen Dorf Bevensen bei Neustadt am Rübenberge im nördlichen Landkreis Hannover. Der Hof Schnepel ist einer von zwei Vollerwerbsbetrieben in dem kleinen Ort und bewirtschaftet ca. 200 Hektar Ackerland. Der Betriebsschwerpunkt liegt im Anbau von Speisekartoffeln, welche selbst angebaut, geerntet, gelagert und vermarktet werden.

Kartoffel Icon

Rezepte

Mehr Rezepte entdecken

Stuermeyer
Hof Stürmeyer
Plate Kartoffeln

Mehr Lieferanten kennenlernen