Ölmühle Ottenstein

Die Ölmühle Ottenstein produziert nach dem Leitsatz „Aus der Region – für die Region“ ein kaltgepresstes Rapsöl, das als Lebensmittel aus regional angebautem Raps gewonnen wird.

Ölmühle Ottenstein

Hinter dem Hagen 7a
31868 Ottenstein

Auf der Karte anzeigen

Schonende Prozesse

Regional angebauter Raps wird in einem schonenden Kaltpressverfahren, ohne Zusätze, zu reinem Öl verarbeitet. Der als Nebenprodukt anfallende Rapspresskuchen wird als Eiweißträger in der Nutztierhaltung eingesetzt. Somit werden Produktionsabfälle vermieden. Zugunsten der Qualität sind die rapsproduzierende Landwirte zum Teil Miteigentümer der Ölmühle.  

Nuesse

Flüssiges Gold

Die Ottensteiner Hochebene verwandelt sich im Frühjahr in ein Meer aus leuchtend gelben Rapsfeldern. Dieses herrliche Naturschauspiel ist der Ursprung des „flüssigen Goldes“ aus Ottenstein. Nach dem Motto „Aus der Region – für die Region“ verarbeitet die Ölmühle Ottenstein ausschließlich regionalen Raps zu hochwertigem Rapsöl.

Sauce-Icon

Kaltgepresstes Rapsöl

Bei dem kaltgepressten Rapsöl der Ölmühle aus der Ottensteiner Hochebene handelt es sich um ein sehr hochwertiges Öl, welches auf Landes- und Bundesebene mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert wurde. Kaltgepresstes Rapsöl liefert einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die eine Herz- Kreislauf schützende Wirkung aufweisen und die Immunabwehr stärken.

Zeisner
Zeisner
Becker-Feinkost
Becker Feinkost

Mehr Lieferanten kennenlernen