Lütvogt

Im Familienunternehmen Friedrich Lütvogt aus Wagenfeld wird viel Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit gelegt. Das Unternehmen ist fest in der Heimat verwurzelt und Nachhaltigkeit ist für Lütvogt keine neue Mode, sondern seit Generationen eine Selbstverständlichkeit.

Lütvogt

Hauptstraße 84
49419 Wagenfeld

Auf der Karte anzeigen

Nachhaltig und verantwortungsbewusst

Selbstredend setzt man mit den neuen Projekten ausschließlich auf umweltfreundliche Glas-Mehrwegflaschen, die in modernen, energieeffizienten Abfüllanlagen hergestellt werden. In die Produktion fließen erhebliche Anteile Sonnenstrom aus eigener Erzeugung. Das alles ist die Grundlage für verantwortungsvollen Genuss! Einige der Sorten sind darum auch in Bio-Qualität erhältlich.  
 

Saftiger Genuss 

Lütts Landlust ist inzwischen in acht heimischen Sorten in besonders ausgezeichneter Qualität erhältlich. Für die Schorlen werden ausschließlich Direktsäfte verwendet, welche von Familienbetrieben bezogen werden. Die vier klassischen Sorten Rhabarber, Rote Früchte, Streuobst-Apfel und Holunderblüte werden durch die Sorten Johanna (Streuobst-Apfel-Johannisbeere), Strandlust (Streuobst-Apfel-Sanddorn), Schöne Helene (Streuobst-Apfel-Birne) und Stachel-Bär (Streuobst-Apfel-Stachelbeere) ergänzt.

Für den Klima- und Artenschutz

Das Familienunternehmen Lütvogt kommuniziert mit seinem sympathischen Getränkeprojekt „Lütts Landlust“ die Themen Nachhaltigkeit und Artenschutz. Dabei handelt es sich um deutlich mehr als ein grünes Mäntelchen. Jüngstes Beispiel: Das neue Warenlager des Mineralbrunnens wurde als ökologisch anspruchsvoller Holzbau errichtet und von einem Biodiversitäts-Gründach (samt Storchennest) gekrönt. In Zusammenarbeit mit der Hochschule Osnabrück entstand so das erste Gründach für regionaltypische Biodiversität.

Rezepte

Mehr Rezepte entdecken

Löffler Fruchtsäfte

Wernicke_Fruchtsaft
Wernicke Fruchtsaft

Mehr Lieferanten kennenlernen